HOLYANGELOFDARKNESS

Alles über Gothic-Mittelalter-Horror-Soziales-Informationen-Historisches-Bilder & Gifs!!Das Paradies Erinnerung, ist das einzige Paradies aus das man nicht vertrieben werden kann!!Lebe die Liebe und lebe das Leben, denn du lebst nur einmal!!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unsere größte Schwäche kann unsere größte Stärke sein.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 24.09.12

BeitragThema: Unsere größte Schwäche kann unsere größte Stärke sein.   Di Okt 30, 2012 10:59 pm


Unsere größte Schwäche kann unsere größte Stärke sein.

So bei jenem Jungen, der im Alter von 10 Jahren beschloss, Judo zu lernen – obwohl er bei einem Verkehrsunfall seinen linken Arm verloren hatte.

Der Junge nahm Judo-Unterricht bei einem Judo-Meister. Er lernte schnell, verstand aber nicht, warum ihm der Meister nach 3 Monaten nur einen einzigen Griff beigebracht hatte.

"Meister", sagte er, "sollte ich nicht mehr Griffe lernen?" Der Meister antwortete: "Das ist der einzige Griff, den du kennen musst". Der Junge verstand den Meister nicht, aber er trainierte diesen einen Griff weiter.

Monate später nahm der Junge das erste Mal an einem Turnier teil. Zu seinem Erstaunen gewann er die ersten beiden Kämpfe ohne große Mühe. Beim dritten Kampf hatte er etwas mehr Mühe, aber schließlich gewann er auch diesen mit seinem einzigen Griff, den er kannte. Er hatte es bis in die Endrunde geschafft. Hier traf er auf einen Gegner, der sehr viel größer, stärker und erfahrener war als er. Zunächst schien es, als habe er keine Chance. Der Schiedsrichter hatte sogar Angst, dass sich der Junge verletzen könnte und wollte den Kampf absagen. Der Meister aber beharrte darauf, dass der Junge weiterkämpfen sollte.

Kurz nach Wiederaufnahme des Kampfes machte der Gegner einen Fehler, den der Junge nutzte, um seinen Griff anzubringen. Der Junge gewann das Turnier.

Auf dem Nachhauseweg gingen der Meister und der Junge nochmals alle Kämpfe durch und analysierten sie. Der Junge nahm all seinen Mut zusammen und fragte den Meister: "Meister, wie konnte ich das Turnier nur mit einem einzigen Griff gewinnen?"

"Aus 2 Gründen" antwortete der Meister. "Erstens beherrscht du einen der schwierigsten Würfe des Judo meisterhaft. Und zweitens besteht die einzige Verteidigung gegen diesen Griff darin, dass dein Gegner deinen linken Arm fassen kann".

Die größte Schwäche des Jungen war zugleich
seine größte Stärke.

Wie gehst du mit deinen Fehlern und Schwächen um?
Betrachtest du deine Schwächen als Schwachstellen deiner Persönlichkeit und siehst dich deshalb als eine Fehlkonstruktion an?

Kannst du sie annehmen oder verurteilst du dich dafür?
Betrachte deine Schwächen als eine Möglichkeit,
dazu zu lernen und dich zu verbessern.

Quelle: http://www.palverlag.de/weisheit-staerken-schwaechen.html

Nach oben Nach unten
http://holyangelofdarkness.forumfrei.com
 
Unsere größte Schwäche kann unsere größte Stärke sein.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine besondere Härte i.S.v. § 12 Abs. 3 Satz 1 Nr. 6 2. Alt SGB II kann bei der Verwertung von Kapitallebensversicherungen gegeben sein wegen Kurzzeitigkeit des Leistungsbezugs.
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» Gott hat uns geholfen !!!
» HILFE! Ich kann Tie Schwärme nicht kontern :(
» Saskia Unsere Katze

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
HOLYANGELOFDARKNESS :: Gebt nicht auf !-
Gehe zu: